XBOX ONE X: Ein Feature weniger als PS4 Pro

Es gibt zum Ärger der XBOX ONE X Fans eine Feature nicht, was aber die PS4 Pro anbietet. Microsoft Begründet die Entscheidung.

Microsofst Gaming Konsole Xbox One X wird beim Release am 7. November 2017 mit 6 Teraflops Rechenpower die leistungsstärkste aber mit einem Preis von 499 Euro die teuerste im Handel sein. Egal wie beeindruckend die Technik sein wird aber die wichtigste Funktion, nämlich Virtual Reality Funktion wird es bei der Highend-Konsole fehlen. Dies stösst bei den Xbox X Fans auf wenig Verständniss den, während die Xbox keine Vr-Unterstützung hat, erobern Playstation 4 Gamer mit dem Playstation VR die virtuelle Welten und werden mit Zukunft-Gaming belohnt.




Der Xbox-Marketing-Chef begründet im Interview wie folgt:

Die Möglichkeiten am PC sind grösser. Es gibt mehr vorhandene Geräte und wir denken, dass die Kunden-Erfahrung am PC besser sein wird.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar